Stellenangebote

19.01.2018

Wir suchen zum 01.04.2018 eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter in der Verwaltung.

Arbeitszeit: Teilzeit mit 35 Wochenstunden, die Stelle ist auch teilbar

Vergütung erfolgt nach AVR Diakonie Mitteldeutschland inklusive betrieblicher Altersversorgung und den in der Diakonie üblichen Sozialleistungen

Aufgaben:

  • Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung
  • Zahlungsverkehr
  • Mahnwesen
  • Unterstützung bei Abschlussarbeiten
  • Beantragung / Abrechnung von Fördermitteln
  • Allgemeine Bürotätigkeiten


Sonstiges: Führerschein, positive Einstellung zur Arbeit, Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit, Bereitschaft zur Weiterbildung und zur Reflexion der eigenen Arbeit, mind. 3 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an:
Herr Scherer
Diakonieverbund Kyffhäuser gGmbH
Stiftstraße 5
06567 Bad Frankenhausen

09.05.2017

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams in der Suchtkrankenhilfe

ab sofort Mitarbeiter/innen für eine Tätigkeit in der stationären Suchtkrankenhilfe im Kyffhäuserkreis.

Arbeitszeit: Teilzeit flexibel mit 30 Wochenstunden + Abrufarbeit

Tarifvertrag: AVR Mitteldeutschland

Aufgaben:

  • Durchführung der Betreuungsaufgaben zur Umsetzung der Hilfe- und Förderpläne
  • Anleitung, Unterstützung und Hilfestellung bei lebenspraktischen Tätigkeiten
  • Förderung des Selbsthilfepotentials und der sozialen Kompetenz
  • Förderung der Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • regelmäßige Teilnahme an Teambesprechungen
  • regelmäßige Teilnahme an Supervision
  • Teilnahme an internen und externen Weiterbildungen

Kompetenzen / Befugnisse: selbständiges Handeln im Aufgaben- und Verantwortungsbereich

Sonstiges: Computerkenntnisse, Führerschein, positive Einstellunge zur Arbeit mit suchtkranken Menschen, Bereitschafts und Fähigkeit zur Teamarbeit, Bereitschaft zur Weiterbildung und zur Reflexion der eigenen Arbeit,
Für die Aufgabenerledigung benötigen Sie einen Führerschein Klasse B, ein eigenes Fahrzeug ist nicht erforderlich.

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an:
Herr Eisbrenner
Diakonieverbund Kyffhäuser gGmbH
Pfarrecke 5
99713 Freienbessingen



10.04.2017

Liebe Engagierte in der Arbeit mit Geflüchteten,

in Schlotheim konnte vor einigen Wochen ein Begegnungscafé für Asylberwerber*innen und Geflüchtete eröffnet werden. Träger ist die Novalis-Diakonie, maßgebliche Kooperationspartnerin die Kirchengemeinde. Das Begegnungscafé ist die einzige Anlaufstelle für Geflüchtete außerhalb der Unterkunft Obermehler, liegt direkt an der Straße ins Schlotheimer Zentrum, wo die einzigen erreichbaren Einkaufsmöglichkeiten befinden und wird dementsprechend gut besucht.

Um das Café sinnvoll und verlässlich zu öffnen, soll die hauptamtliche Mitarbeiterin durch zwei Bundesfreiwillige unterstützt werden. Die Ausschreibung finden Sie hier.

Herzlichen Dank!
Mit freundlichen Grüßen,

Cordula Haase

05.04.2017

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams im Ev. Kindergarten Heldrungen und in den Wohngruppen ...

... zwei pädagogische Fachkräfte (Fachkraft für soziale Arbeit, staatlich anerkannte Erzieher/-innen, staatlich anerkannte Heilpädagogen, Diplom-, Bachelor-, Magister-, oder Masterabschluss in einem Studiengang der Erziehungswissenschaften oder Psychologie)). Ihre Fragen und Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die Fachbereichsleitung, Herr Bachner, unter folgender Adresse:

Diakonieverbund Kyffhäuser gGmbH
Stiftstrasse 5
06567 Bad Frankenhausen
oder per e-mail an a.bachner(at)dv-kyffhaeuser.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte ebenfalls an Herrn Bachner unter der Telefonnummer 034671 / 66522.

30.03.2017

Wir suchen einen sozialpädagogischen Mitarbeiter (m/w) für Betreutes Wohnen im Bereich Suchtkrankenhilfe

Arbeitsort: Sondershausen
Durchführung der Maßnahmen der Eingliederungshilfe entsprechend der Konzeption
Anteil der Arbeitszeit 75% (30h/Wo)

Aufgaben:

  • Durchführung von Aufnahmegesprächen, Aufnahme von Klienten in Abstimmung mit der Fachbereichsleitung
  • Verantwortung für das Vorliegen der zur Aufnahme notwendigen Zustimmung des örtlichen Sozialamtes und der Bestätigung des Hilfebedarfs durch den Amtsarzt
  • Vorbereitung der Miet- und Betreuungsverträge
  • Erfassung der sozialversicherungsrechtlichen und aller für den Klienten relevanten Daten
  • Unterstützung bei der Beantragung von Sozialleistungen (Wohngeld, Sozialhilfe, Leistungen bei der Arbeitsagentur, Kranken- und Rentenversicherung) und bei der Regulierung von Schulden
  • Unterstützung bei der beruflichen (Wieder-) Eingliederung (Unterstützung bei der Durchführung von Betriebspraktika, bei der Eingliederung in eine WfB oder in Maßnahmen der Arbeitsagentur)
  • Beobachtung und Dokumentation von Verhalten und Entwicklung
  • Erstellen und Fortschreiben der Hilfepläne
  • Durchführung der Betreuungsaufgaben zur Umsetzung der Hilfepläne
  • Anleitung, Unterstützung und Hilfestellung bei lebenspraktischen Tätigkeiten
  • Förderung des Selbsthilfepotentials und der sozialen Kompetenz
  • Förderung der Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • Förderung von Sozialkontakten
  • Durchführung und Auswertung von Einzel- und Gruppengesprächen
  • Krisenintervention
  • Vorbereitung von Entlassungen
  • Nachbetreuung von entlassenen Klienten
  • Zusammenarbeit im stationären Bereich
  • Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen und Organisationen (z.B. Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen)
  • Zusammenarbeit mit Institutionen, Ämtern und Behörden
  • Zusammenarbeit mit Praktikumsbetrieben und der WfB, Gewinnung von Betrieben zur Bereitstellung von Praktikumsplätzen
  • Teilnahme an Teambesprechungen
  • regelmäßige Supervision
  • Teilnahme an internen und externen Weiterbildungen
  • Statistik
  • Mitarbeit in der konzeptionellen Weiterentwicklung

Kompetenzen/ Befugnisse:

  • selbständiges Handeln und Entscheiden im Aufgaben- und Verantwortungsbereich

Ausbildung:

  • Diplom-Sozialpädagoge/in, Diplom-Sozialarbeiter/in, Heilerziehungspfleger/in, Heilpädagoge/in sowie vergleichbare Berufsbilder

Sonstiges:

  • Führerschein Kl.B
  • Computerkenntnisse
  • positive Einstellung zur Arbeit mit suchtkranken Menschen
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Bereitschaft zur Reflexion der eigenen Arbeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Geforderte Unterlagen: Lebenslauf, Zeugnisse; Führerscheine: Fahrerlaubnis B PKW/Kleinbusse (alt: FS 3): zwingend erforderlich

09.02.2017

Ehrenamtliche Helfer, Bundesfreiwilligendienst, Praktikanten

Sie möchten ehrenamtlich arbeiten, Bundesfreiwilligendienst leisten oder ein Praktikum absolvieren? Dann bewerben Sie sich in unserer Einrichtung, wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit.

http://www.dv-kyffhaeuser.de/aktuelles_stellenangebote_de.html