Stellenangebote

 

20.02.2019

Diplom-Sozialpädage / -arbeiter (w/m) für den Gruppendienst im Haus Jona Freienbessingen

Die Diakonieverbund Kyffhäuser gGmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die auf den Gebieten der Suchtkrankenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe und der Altenhilfe tätig ist.
Im Bereich der Suchtkrankenhilfe unterstützen wir Menschen die Probleme haben im Umgang mit Alkohol, Drogen, Medikamenten, Glücksspiel, Computerspielen und exzessiven Medienkonsum. Mit diesen Beratungsangeboten sind wir im gesamten Kyffhäuserkreis im Bereich der ambulanten und stationären Hilfe vertreten.

Das Haus Jona in Freienbessingen ist ein soziotherapeutisches Wohnheim für suchtkranke Menschen nach §§ 53, 54 SGB XII.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Diplom-Sozialpädagoge / -arbeier (w/m) für den Gruppendienst (Schicht- und Wochenenddienst) im Haus Jona Freienbessingen
mit einem Beschäftigungsumfang von 32 Wochenstunden

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Aufnahme der Klienten, Durchführung der Aufnahmeformalien
  • Führen von Aufnahmegesprächen (Koordinierung der Aufnahmen)
  • Erstellen von Hilfeplänen (ITP)
  • Durchführen von Sucht- und Wohngruppen (therapeutische Gruppengespräche
  • Durchführung der Betreuungsaufgaben zur Umsetzung der Hilfe- und Förderpläne
    - Anleitung, Unterstützung und Hilfestellung bei lebenspraktischen Tätigkeiten
    - Förderung des Selbsthilfepotentials und der sozialen Kompetenz
    - Förderung der Selbständigkeit und Eigenverantwortung
    - Förderung der Kommunikation in der Wohngruppe und der verbalen Auseinanderstezung bei Konflikten
    - Förderung von Sozialkontakten
  • Erfassung der Problembereiche, vorhandenen Fähigkeiten und Defizite und deren Dokumentation
  • Durchführung und Auswertung von Einzel- und Gruppengesprächen
  • Sicherstellung der notwendigen medizinischen Versorgung (Ausgabe von Medikamenten und Durchführung von leichten pflegerischen Tätigkeiten)
  • Kriseninterventionen
  • Zusammenarbeit mit allen an der Hilfplanung Beteiligten (intern und extern)

Ihr Anforderungsprofil:

  • Abschluss Diplom-Sozialpädagoge / -arbeiter FH / Bachelor / Master oder vergleichbar
  • Suchtspezifische Zusatzausbildung (vom VDR anerkannt ) wünschenswert
  • Erfahrung in der Suchtarbeit
  • hohe soziale Kompetenz, Empathie und Kontaktfähigkeit
  • Fähigkeit zu einer strukturierten Arbeitsweise
  • Kreativität und Flexibilität im professionellen Alltag
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • ein kompetentes und kollegiales Team
  • Fort- und Weiterbildungen sowie Supervision
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld in einer wertschätzenden Unternehmenskultur
  • Sie erhalten einen Dienstvertrag nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Sie erhalten damit eine attraktive Vergütung.
  • Außerdem bieten wir Ihnen eine zusätzliche Altersvorsorge in der Evang. Zusatzversorgungskasse in Darmstadt.

Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist erwünscht. Mindestens erwarten wir die Unterstützung und Mitwirkung in der Verwirklichung des diakonischen Profils in der Einrichtung.


Kontakt:

Diakonieverbund Kyffhäuser gGmbH

Personalabteilung

Stiftstrasse 5

06567 Bad Frankenhausen

email: bewerbung(at)dv-kyffhaeuser.de

Telefon: 034671 / 66516

 

04.02.2019

Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin im Bereich der Sozialpädagogischen Familienhilfe

Der Diakonieverbund Kyffhäuser gGmbH in Bad Frankenhausen, Stiftstrasse 5, hat ab 01.03.2019 eine Stelle als Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin im Bereich der Sozialpädagogischen Familienhilfe zu besetzen.
Die Besetzung der Stelle erfolgt unbefristet in Teil- bzw. Vollzeit. Die Vergütung erfolgt nach den AVR der Diakonie Mitteldeutschland in der entsprechenden Entgeltgruppe.

Die Sozialpädagogische Familienhilfe ist ein ambulantes Leistungsangebot der Kinder- und Jugendhilfe gemäß § 31 SGB VIII in Kooperation mit dem Jugendamt des Kyffhäuserkreises. Die Arbeit findet in der Regel in aufsuchender Form in den Haushalten der Familien statt. Im direkten Kontakt mit den Familien werden besondere Lebenslagen und Bedarfe, Alltagsprobleme, Krisen und Konflikte aufgegriffen und im Rahmen der Hilfe zur Selbsthilfe lösungsorientiert bearbeitet.

Sie bringen mit:

  • eine abgeschlossene pädagogischen / sozialpädagogische Ausbildung / Studium
  • Verantwortungsbewusstsein und Einsatzfreude
  • gute fachliche Kenntnisse
  • ein sicheres und freundliches Auftreten
  • Motivation, Respekt und Verständnis für die Arbeit mit Familien in besonderen Lebenslagen
  • Wertschätzung und liebevoller Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Konflikt- und Krisenfähigkeit
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • PKW Führerschein

Sie erwartet:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein faires, offenes und kollegiales Arbeitsumfeld
  • fachlicher Austausch im Team
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung / Supervision
  • flexible Arbeitszeiteinteilung
  • ein erschlossenes Netzwerk zur Zusammenarbeit mit sämtlichen Unterstützungsangeboten im Kyffhäuserkreis
  • Nutzung von Dienstfahrzeugen und Diensthandy

Bei Interesse senden Sie bitte schnellstmöglich Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
Diakonieverbund Kyffhäuser gGmbH
Stiftstrasse 5
06567 Bad Frankenhausen
oder per Mail an: bewerbung(at)dv-kyffhaeuser.de

 

29.10.2018

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams in den Wohngruppen...

... eine pädagogische Fachkrafte (Fachkraft für soziale Arbeit, Heilerziehungspfleger / -innen, staatlich anerkannte Erzieher/-innen, staatlich anerkannte Heilpädagogen, Diplom-, Bachelor-, Magister-, oder Masterabschluss in einem Studiengang der Erziehungswissenschaften oder Psychologie)). Ihre Fragen und Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die Fachbereichsleitung, Frau Gürtler, unter folgender Adresse:

Diakonieverbund Kyffhäuser gGmbH
Stiftstrasse 5
06567 Bad Frankenhausen
oder per e-mail an bewerbung(at)dv-kyffhaeuser.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte ebenfalls an Frau Gürtler unter der Telefonnummer 034671 / 66522.

 

10.04.2017

Liebe Engagierte in der Arbeit mit Geflüchteten,

in Schlotheim konnte vor einigen Wochen ein Begegnungscafé für Asylberwerber*innen und Geflüchtete eröffnet werden. Träger ist die Novalis-Diakonie, maßgebliche Kooperationspartnerin die Kirchengemeinde. Das Begegnungscafé ist die einzige Anlaufstelle für Geflüchtete außerhalb der Unterkunft Obermehler, liegt direkt an der Straße ins Schlotheimer Zentrum, wo die einzigen erreichbaren Einkaufsmöglichkeiten befinden und wird dementsprechend gut besucht.

Um das Café sinnvoll und verlässlich zu öffnen, soll die hauptamtliche Mitarbeiterin durch zwei Bundesfreiwillige unterstützt werden. Die Ausschreibung finden Sie hier.

Herzlichen Dank!
Mit freundlichen Grüßen,

Cordula Haase

 

 

09.02.2017

Ehrenamtliche Helfer, Bundesfreiwilligendienst, Praktikanten

Sie möchten ehrenamtlich arbeiten, Bundesfreiwilligendienst leisten oder ein Praktikum absolvieren? Dann bewerben Sie sich in unserer Einrichtung, wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit.

http://www.dv-kyffhaeuser.de/aktuelles_stellenangebote_de.html